• Besondere Umstände Podcast

    Besondere Umstände – Episode 29

    Eva, Benni und Antje sprachen über:

    Das Älterwerden, das Verhältnis junger Frauen und älterer Frauen, Solidariät und Autorität (Anfang)
    Eva empfiehlt den Podcast „Anekdotisch Evident“ von Katrin Rönicke und Alexandra Tobor – ebenfalls empfehlenswert Rönikes Podcast über Antisemitismus im Feminismus beim Lila Podcast, und dann reden wir noch über Podcasthören allgemein (28:40)
    Wen wir nicht leiden können (38:25)
    Antje empfiehlt das Buch „What works“ von Iris Bohnet über Gleichstellung durch Verhaltensdesign (48:33)
    Eva empfiehlt den Instagram-Account von Celeste Barber, anschließend reden wir noch ein bisschen über Instagram, Snapchat und Mastodon (1:01:22)

    Folge direkt herunterladen

    2 Kommentare

    Besondere Umstände – Episode 28

    Benni, Antje und Eva sprachen über

    (PS: Wenn Ihr nicht die ganzen zweieinhalb Stunden hören wollt, empfehlen wir, mit dem letzten Thema anzufangen, das war nämlich unserer Ansicht nach der spannendste Teil!)
    * Valerian, Wonderwoman und (die Krise von) Blockbustern generell (0:2:25)
    * den laut Eva doch vorhandenen Essenzialismus in Antjes Differenzfeminismus, zum soundsovielten Mal und wieder ohne Einigung (0:29:05) (Anlass war dieser Text)
    * Alter und Altwerden (1:15:30)
    * Tod und Sterben und über die Frage, ob es sinnvoll und oder (nicht) realistisch ist, den Tod überwinden zu wollen. Und über den (nicht vorhandenen?) Sinn des Leidens – (1:43:10)

    Folge direkt herunterladen

    6 Kommentare

    Besondere Umstände – Episode 27

    Eva, Benni und Antje sprachen über:

    * G20 und die anschließende „Gewaltdiskussion“, die aber gar keine Diskussion über Gewalt war, sondern ganz andere Dinge behandelte. Und über das Gewaltmonopol des Staates und das Tabu, es in Frage zu stellen.
    * Die Frage, ob man tatsächlich im September eine der „Big Ugly Five“-Parteien wählen soll oder doch eher gar nicht wählen. (46:20)
    * Den Zusammenhang von Sektenhaftigkeit und Anti-Mainstream und die Frage, warum erfolgreiche dezentrale nonkonformistische Gruppen so oft patriarchal sind (unter besonderer Berücksichtigung der Amish). (53:20)

    Folge direkt herunterladen

    1 Kommentar

    Besondere Umstände – Episode 26

    Benni und Antje sprachen über:

    Karfreitag, das Tanzverbot und Feiertage (inklusive am Schluss ein konkreter Lösungsvorschlag!! 
    Arbeit ist Sklaverei (steile These von Benni), und wie ist es mit den Menschenrechten? – (21:30)
    Raoul Peck verfilmt politische Ideen: „Der junge Karl Marx“ und „I am not your negro“ (47:55)
    Social Media und aktuell: Mastodon (52:30)
    Wie man über Texte spricht, die man nicht gelesen hat (1:06:13)
    Helke Sanders Buch „Die Entstehung der Geschlechterhierarchie“ (1:20:10)

    Folge direkt herunterladen

    11 Kommentare

    Besondere Umstände – Episode 25

    Eva, Benni und Antje sprachen über

    * Evas Upgrade vom Dauergast zur Gastgeberin des Podcasts und weitere Interna (sonstige Gäste, Stand des Transkribierens alter Episoden usw…)
    * Gute Vorsätze und ob das Jahr 2016 wirklich so schlimm war. (6:04) 
    * Ängste: Wer hat Angst und warum? Wovor? Gibt es einen Unterschied zwischen (politischer) Angst und (persönlicher) Furcht – oder nicht? Und die besorgten Bürger?  (36:18) 
    * No Cookies for Human Decency – ist das ein sinnvolles Motto? (49:10) 
    * Serien, Filme und die Frage, wie schlecht Rogue One ist.  (1:08:08)

    Folge direkt herunterladen

    Hinterlasse einen Kommentar

Seite nicht gefunden

In diesem Archiv wurden keine Ergebnisse gefunden, vielleicht hilft die Suchfunktion weiter.